Zur mobilen Webseite zurückkehren

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 19/2017
Cyberwar
Stell dir vor, es ist krieg und keiner merkt es
Der Inhalt:

Vorgespräch: Filme gegen Vorurteile?

Klischees über Roma und Sinti gibt es zuhauf. Ein Roma-Filmfestival will das ändern. Fragen an die Organisatorin Veronika Patocková

Publik-Forum: Frau Patocková, warum brauchen Roma-Filme ein eigenes Festival?

Veronika Patocková: Wir haben uns entschieden, ein solches Festival zu organisieren, weil Filme über Sinti und Roma, die bei anderen Festivals gezeigt werden, oft viele Klischees beinhalten. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Vereins RomaTrial e. V. haben eine Jury zusammengestellt, die gut einschätzen kann, inwieweit Filme sensibel mit dem Thema umgehen und Perspektiven zeigen, von denen sich Sinti und Roma selbst auch vertreten fühlen. Diese Perspektive wollen wir in die Filmlandschaft einb