Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 19/2017
Cyberwar
Stell dir vor, es ist krieg und keiner merkt es
Der Inhalt:

Der lange Abschied ist auch kostbar

von Christian Feldmann vom 13.10.2017

Autobiografie. Als er mit 51 Jahren die Diagnose »Parkinson« erhält, sagt der preisgekrönte niederländische Journalist Henk Blanken (Spezialität: Enthüllungsreportagen): »Das ist doch eine gute Geschichte!« Doch die Coolness kommt ihm schnell abhanden, als er beginnt, über einen Bordstein zu stolpern oder über die Buchstaben auf der Laptop-Tastatur, als er Spaghetti nur noch kleingeschnitten mit dem Löffel essen kann, weil er unkontrollierbar zittert. »Kann ich weiter lesen, denken und schreiben?«, fragt er den Neurologen verzweifelt. »Herr im Himmel, wenn ich noch lesen kann, bin ich sogar bereit, eine Windel zu tragen.«

Blankens schonungsloses Tagebuch kann man kaum lesen ohne die Angst, dass es einen selbst erwischen könnte. Und trotzdem bricht bisweilen eine verrückte und zugleich vernünftige Gelassenheit d

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen