Zur mobilen Webseite zurückkehren
Schriftgröße ändern:

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 19/2016
»Schaut doch mal rein in die Bibel!«
Bodo Ramelow über Christsein und Kapitalismus
Der Inhalt:

Packendes Bibel-Ereignis

Hörbuch. »Die Bibel« ist ein Mammutprojekt. Wie man aus 6000 Jahre alten DNA-Spuren Erbmaterial von einst lebenden Menschen, Tieren oder Pflanzen gewinnen und sie so vor seinen geistigen, virtuellen oder musealen Augen neu erstehen lassen kann, so lassen die Akteure des Projekts »Die Bibel« die Geschichten, Personen und Weisheiten des Alten und Neuen Testaments im Ohr, im Kopf und im Herzen lebendig werden.

Maßgeblich trägt dazu die große Vielfalt und Kompetenz der Autoren und Autorinnen bei, die Texte beigesteuert haben – darunter so bekannte Schriftsteller wie Klaus Reichert, Brigitte Kronauer, Navid Kermani, Patrick Roth und Sibylle Lewitscharoff.

Vielgestaltig ist auch die Umsetzung: 21 Hörspiele, die die biblischen Geschichten nachempfinden, kreativ aufnehmen und so für ein neues Hören sorgen. Drei Jahre lang haben verschiedene Regisseure die Texte mit Collagen und Musikelementen angereichert und packend in Szene gesetzt. Manches ist atemberaubend, vieles spannend und berührend zugleich, dramatische Sogwirkung inklusive.

Das gewaltige Paket umfasst neben 21 CDs auch ein 300-seitiges Begleitbuch mit 21 Essays. Sie sind von religionswissenschaftlichen Kennern abgefasst, die auf der Höhe der Zeit sind und die Zuhörerschaft sehr gut mit dem Entstehen der Bibel, der Geschichten und ihren Bedeutungen im Kontext vertraut machen. Pünktlich zum Luther-Jahr 2017 will das »Projekt« die Quellen neu nahebringen, die für das Ereignis entscheidend waren und sind.

Dem Hessischen Rundfunk, dem Hörverlag, der Udo Keller Stiftung und allen Akteuren ge