Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Schöner, weil komplett gestaltet, bekommen Sie den Text ausgedruckt mit einem Digital-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter https://www.publik-forum.de/premium.

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 19/2016
»Schaut doch mal rein in die Bibel!«
Bodo Ramelow über Christsein und Kapitalismus
Der Inhalt:

Das Paradies im Plattenbau

Noch wenige Tage in diesem Jahr: Mitten im Berliner Brennpunktbezirk Marzahn-Hellersdorf stoßen neun verschiedene Kulturen und Religionen aufeinander – und erblühen als »Gärten der Welt«

Eine sanfte Brise weht über den chinesischen Garten, bewegt die Wellen auf dem Teich und streichelt das Gefieder der Schwäne. Der Wind rauscht auch in den Weiden, irgendwo plätschert eine Fontäne. Willkommen in den »Gärten der Welt«, mitten im Häusermeer des Berliner Plattenbaubezirkes Marzahn-Hellersdorf. Neun Themengärten zeigen hier auf 25 Hektar Gartenkunst aus Europa, Asien und dem Vorderen Orient. Und jeder Garten ist ein Kunstwerk für sich, geprägt von den Pflanzen, Linien und Farben der jeweiligen Kultur. Hier stoßen die Kulturen und Religionen der ganzen Welt aufeinander – indem sie erblühen.

Der orientalische Garten ist, wie in islamische

Newsletter bestellen
Melden Sie sich kostenlos für den regelmäßigen Newsletter von Publik-Forum mit aktuellen Neuigkeiten und Zusatzinformationen an.