Zur mobilen Webseite zurückkehren

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 19/2015
»Der Papst muss liefern«
Publik-Forum-Streitgespräch über Reformen in der katholischen Kirche
Der Inhalt:

Vorgespräch: Wie outete man sich in der DDR?

Fragen an Christian Pulz zum Auftakt der Veranstaltungsreihe in Berlin »Zeitgeschichte persönlich erlebt«

Publik-Forum: Herr Pulz, Sie sprechen am 21. Oktober zum Thema »Coming-out im Vakuum - Selbstbestimmtes Leben Homosexueller in der DDR«. Was erwartet die Besucher des Abends?

Christian Pulz: Ich war selbst in der Schwulenbewegung der DDR aktiv und habe den Arbeitskreis »Schwule in der Kirche« mitgegründet. Von dieser Zeit, den Verfolgungen durch die Stasi, der Diskriminierung und dem Beginn der Schwulenbewegung werde ich erzählen. Auch alte Stasi-Akten zu dem Thema werde ich dabeihaben. Dann wird es die Möglichkeit geben, Fragen zu stellen und ins Gespräch zu kommen.

Wie war denn d