Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 19/2015
»Der Papst muss liefern«
Publik-Forum-Streitgespräch über Reformen in der katholischen Kirche
Der Inhalt:

Aufgefallen
Die Energische

von Michael Schrom vom 09.10.2015
Sina Trinkwalder hat bewiesen, dass man unternehmerisch und sozial handeln kann. Nun erhält sie den Deutschen Fairness Preis
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Zugang:

Sie haben noch kein Digital-Abonnent? Jetzt für 0,00 € testen
PFplus

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Upgrade:

Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
PFplus

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Upgrade:

6 Monate zum Preis von 5
  • Digitalzugriff sofort und gratis
  • Zugriff auf mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum in Ihrem Briefkasten und als E-Paper/App
PFplus

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Upgrade:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten

Sie macht kein großes Aufheben um ihre Person, aber wenn sie auftritt, fällt sie auf. Als Sina Trinkwalder in Anne Wills Talkshow Politikern aus FDP und Linkspartei gleichermaßen vorwarf, sie hätten angesichts der Altersarmut »nicht die Eier in der Hose, um etwas zu verändern«, fragte Bild am nächsten Morgen in großen Lettern: »Wer ist diese ungewöhnliche Unternehmerin?«

Ungewöhnlich ist einiges an Sina Trinkwalder. Nach »erfolgreichem Abbruch« ihres Politik- und Betriebswirtschaftsstudiums gründete sie mit ihrem Mann im Alter von 21 Jahren eine Werbeagentur. Doch 2010, nach der Geburt ihres Sohnes, wechselte sie die Seiten. Sie wollte nicht länger Dienstleisterin für Unternehmen sein, sondern selbst etwas herstellen – und zwar ökologisch,