Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 18/2017
Glauben Männer anders?
Das schillernde Verhältnis von Männern zur Religion
Der Inhalt:

VORGESPRÄCH
Wie wichtig ist Herkunft?

von Lena Renner vom 22.09.2017
Fragen an Stefanie Stegmann zum Festival »Herkunftssache!« im Literaturhaus in Stuttgart
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Publik-Forum: Frau Stegmann, Sie veranstalten im Literaturhaus Stuttgart ein Festival zum Thema »Herkunftssache!«. Was hat Sie dazu bewegt?

Stefanie Stegmann: Meine beiden Kolleginnen kommen aus der Ukraine und aus Serbien. Ich bin in einem Dorf in Ostwestfalen aufgewachsen, habe als Erste in meiner Familie studiert und leite inzwischen das Literaturhaus. Selbst erfahren habe ich also die Bedeutung der sozialen Herkunftsfrage; meine Kolleginnen sehen sich vor allem mit der kulturellen Frage konfrontiert. Bei dem Festival verbinden wir beides.

Welche Fragen stellen Sie dabei?

Stegmann: Wie wirkt sich die Herkunft im Leben eines Menschen aus? Wie durchlässig ist unsere Gesellschaft? W