Zur mobilen Webseite zurückkehren

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 18/2016
Ein letztes Fest?
Der Protestantismus feiert die Reformation
Der Inhalt:

Flucht und Trauma

Während einer internationalen Konferenz zur Flüchtlingshilfe vom 1. bis 3. November in Freiburg werden Methoden und Beispiele der Konfliktbearbeitung und Integration vorgestellt, aber auch interkulturelle Trainings angeboten. Eingeladen sind haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter in der Flüchtlingshilfe, Lehrer, Multiplikatoren, aber auch Geflüchtete selbst. Organisiert wird die Tagung vom Freundeskreis Asyl Freiburg in Kooperation mit der Stadt Freiburg und dem Common Bond Institut, einer amerikanischen Nichtregierungsorganisation, die Flüchtlingsarbeit in Kriegs- und Krisengebieten durchführt.