Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 18/2011
Ingenieure des Lebens
Wohin führt die Synthetische Biologie?
Der Inhalt:

Transition Town

vom 20.09.2011

Transition Townbedeutet übersetzt Stadt im Wandel. Die Energiewende-Bewegung wurde im Jahr 2006 von dem Iren Rob Hopkins gegründet. Die Leitfragen der mittlerweile rund 450 Städte und Gemeinden auf der ganzen Welt, die offiziell als Transition Towns bezeichnet werden, kann man so formulieren: Wie können wir vor unserer Haustür damit beginnen, die Welt gemeinsam erdölunabhängig, klimafreundlich und lebenswert zu gestalten? Wie kann man die Regionalwirtschaft stärken und die Politik von der Basis aus mitbestimmen?

Die lokalen Antworten auf diese Fragen sind sehr unterschiedlich. Sie reichen vom Nachbarschaftsladen in Berlin, der von einem Erzeuger im Spreewald beliefert wird, bis zur Vermietung von Elektroautos an Touristen in einer englischen Küstenstadt. In Deutschland gibt es derzeit fünf Transition Towns, darüber hinaus aktuell in Deu

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen