Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 18/2011
Ingenieure des Lebens
Wohin führt die Synthetische Biologie?
Der Inhalt:

Liebe Leserin, lieber Leser,

vom 20.09.2011

praktischer, schneller, besser – schwirrt Ihnen vor lauter technischen Neuerungen nicht auch manchmal der Kopf? Technologischer Fortschritt soll das Leben erleichtern, Wege aufzeigen, Probleme lösen. Gerne möchte man all den Verheißungen glauben! Allzu oft kommen bei dieser rasanten Entwicklung jedoch ethische Zweifel zu spät und zu kurz. Im Fokus dieser Ausgabe stellen wir daher die Frage: Wohin führt die Synthetische Biologie? Um der Bedeutung dieses jungen Forschungsfeldes auf die Spur zu kommen, haben wir den Pionierforscher Sven Panke in seinem Labor in Basel besucht sowie mit Biologen, Philosophen und Theologen gesprochen (Seite 24).

Chancen und Abgründe des Fortschritts – auch beim Thema Internet: Als Medium der Meinungsfreiheit wild umjubelt, macht es angesichts menschenverachtender

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen