Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 18/2011
Ingenieure des Lebens
Wohin führt die Synthetische Biologie?
Der Inhalt:

Kein Geld für die Bildung

von Ansgar Martins vom 20.09.2011
Mal wieder: Deutschlands Bildungssystem erhält schlechte Noten

Wenn die OECD den mahnenden Zeigefinger zu Bildungsfragen erhebt, gilt es zunächst, skeptisch zu sein. Denn dieser Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung geht es nicht in erster Linie um das Wohl und die persönliche Entfaltung von Schülerinnen und Schülern, Studierenden und Auszubildenden, sondern um einen Vergleich nationaler Leistungen. Bildung scheint hier »Kapital«, Garant für nationales Wirtschaftswachstum zu sein. Trotzdem enthält die jüngste Studie der OECD »Bildung auf einen Blick 2011« aufschlussreiche Daten.

Der kürzlich vorgestellte Bericht zeigt nämlich, dass Deutschlands Bildungsausgaben im internationalen Vergleich weit unter dem Durchschnitt liegen. Noch 1995 hatte Deutschland 5,1 Prozent des Bruttoinlandsproduktes (BIP) in Bildung investiert, 2008 flossen 4,8 Prozent

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen