Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 18/2011
Ingenieure des Lebens
Wohin führt die Synthetische Biologie?
Der Inhalt:

Mut zur Vision

vom 20.09.2011

Als hätten sie die Finanzkrise vorhergesehen, arbeitet seit 2008 eine Gruppe von Wissenschaftlern und Vertretern von Basisorganisationen im Rahmen einer »Akademie auf Zeit« und ohne festen Ort an einer Vision: an Bausteinen einer solidarischen Ökonomie als Alternative zum Kapitalismus. Zu ihren Diskussionen luden sie Expertinnen und Experten ein – wie die Wirtschaftsprofessoren Gerhard Scherhorn (ein ehemaliger Wirtschaftsweiser) und Elmar Altvater, die Lateinamerika-Expertin Clarita Müller-Plantenberg, die Bankenanalystin Mathilde Stanglmayr, Christian Felber, den Erfinder der »Gemeinwohl-Ökonomie«, den evangelischen Theologen Ulrich Duchrow und viele andere.

Die Akademie erarbeitete 18 Bausteine einer solidarischen Ökonomie und einen »Richtungsentwurf«, der die Bausteine zu einem Gesamtkonzept zusammenf

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen