Zur mobilen Webseite zurückkehren

Brasilien: Zehntausende gegen Korruption

vom 20.09.2011

Rund 30 000 Menschen sind in Brasilien auf die Straße gegangen, um gegen Korruption zu protestieren. In Brasilia und Sao Paulo prangerten vor allem die Straflosigkeit in einer Reihe von neuen Korruptionsfällen an. In den letzten Monaten hatten mehrere Fälle Staatspräsidentin Dilma Rousseff, die seit Januar im Amt ist, in Bedrängnis gebracht. Die Justiz ermittelt u.a. gegen drei Minister.

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen