Zur mobilen Webseite zurückkehren

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 17/2018
Angst
In der Gesellschaft rumort es: Ein Gefühl wird politisch
Der Inhalt:

Hier toben hörbar Wut und Verzweiflung

Opernarien. Startenor Juan Diego Flórez hat im Laufe seiner Karriere noch keine einzige Mozart-Partie auf der Bühne verkörpert – es hatte sich neben all seinen schon legendären Interpretationen von Rossini-, Donizetti- und Bellini-Rollen einfach nicht ergeben. Unter dem schlichten Titel »Mozart« hat er nun ein Album herausgegeben, dass sich hören lassen kann: Mit all seiner Erfahrung im Belcanto-Repertoire stellt sich der Sänger den technischen Hürden Mozarts mit immenser Souveränität. Von schnellen Koloraturen bis zur schlichten, innigen Phrase beherrscht Flórez seine Stimme mit traumwandlerischer Sicherheit. So klingt sein Mozart-Gesang