Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 17/2018
Angst
In der Gesellschaft rumort es: Ein Gefühl wird politisch
Der Inhalt:

Die Katze im Auge des Betrachters

von Birgit-Sara Fabianek vom 07.09.2018

Bilderbuch. Die Handlung des Bilderbuchs ist schnell erzählt: Alle sehen eine Katze. Trotzdem bietet jede Doppelseite Überraschendes, denn jedes Tier und auch ein Kind, dem die Katze auf ihrem Weg begegnet, nimmt sie anders wahr. Für den Hund ist sie ein abgemagertes Wesen mit nerviger Glocke, für die Maus eine Bedrohung mit riesigen Krallen, die Biene nimmt die Katze als buntes Wesen aus psychedelischen Farbkreisen wahr, und für den Fisch besteht sie vor allem aus zwei riesigen Augen. Das bringt kleine Betrachter zum Staunen und wirft für die Großen philosophische Fragen auf. Die Illustrationen von Brendan Wenzel aus Wasserfarben, Acrylfarben, Buntstift, Kohle und Papierschnipseln eröffnen viele Wege, die Botschaft gemeinsam zu begreifen: Wer man ist, liegt im Auge des Betrachters.

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen