Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 16/2019
Attacke von rechts
Wie die AfD im Osten die Kirche spaltet
Der Inhalt:

Buchbesprechungen

vom 23.08.2019

Georges Bensoussan
Die Juden der arabischen Welt
Hentrich & Hentrich. 192 Seiten. 19,90 €

Die 2017 in Französisch erschienene Originalausgabe des Kulturhistorikers Bensoussan erregte großes Aufsehen. Seine jüdische Familie wanderte von Marokko nach Frankreich aus. Das Zusammenleben und die Konflikte zwischen Juden und Muslimen ist Gegenstand seiner Forschung. Seine These: »Die Geschichte der Juden in der arabischen Welt war bislang Gegenstand einer massiven Verleugnung.« Zwar gebe es zahlreiche Legenden einer friedlichen Koexistenz im mittelalterlichen Spanien. Diese gründe allerdings meist auf der wirtschaftlichen Ausbeutung der unter den Schutz der muslimischen Herrscher gestellten Juden. Der in Nordafrika über Jahrhunderte bestehende Antijudaismus wurde durch die Eroberung der europäischen Ko

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen