Zur mobilen Webseite zurückkehren

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 16/2018
Hitze-Schock
Wie Landwirte und Verbraucher jetzt umsteuern müssen
Der Inhalt:

»Wir sind die linken Frommen«

1968 und die Katholiken: Vom Aufstand gegen das Pillenverbot bis zur christlichen Guerilla in Lateinamerika

Hengsbach! Wir kommen! Wir sind die linken Frommen.« Dieser von Hunderten skandierte Schlachtruf der »Kritischen Katholiken« auf dem 82. Deutschen Katholikentag in Essen bildet gleichsam das Kernwort im deutschen Katholizismus für das turbulente Jahr 1968. International, in der katholischen Weltkirche, findet der spöttische deutsche Hengsbach-Sprechchor seine Entsprechung in der abschätzigen Rede vom »Pillenpaule«. Ähnlich wie der konservative, dem Opus Dei nahestehende Ruhrbischof Franz Hengsbach hatte in Rom Papst Paul VI. wegen seines Verbots der Antibabypille und weiterer, sogenannter künstlicher Mittel zur Empfängnisverhütung im Kirchenvolk