Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 16/2018
Hitze-Schock
Wie Landwirte und Verbraucher jetzt umsteuern müssen
Der Inhalt:

Caritas in Palästina

Das Caritas Baby Hospital, getragen vornehmlich von Spendern aus der Schweiz und Deutschland, ist das größte, auf Kleinkinder spezialisierte Krankenhaus in Palästina. Neuerdings arbeitet die Klinik, die jährlich stationär rund 50 000 Behandlungen durchführt, mit der Uni Tübingen zusammen. Darüber berichtet das medizinische Fachblatt Clinical Genetics. In einem jüngst beendeten Projekt wurden kleine Patienten mit Lähmungen, Sprachstörungen und Missbildungen untersucht. Die Ursache ihrer Erkrankung war bis dahin unbekannt. Nun ist das Rätsel gelöst: Verursacher ist eine genetische Mutation. – Das Caritas Baby Hospital rettet im täglichen Normalbetrieb die Leben vieler aus Armut und Not ihrer Eltern krank gewordener Mädchen und Jungen. Carmen Sibbing (Tel. 0761/200345) informiert, wie man dem Hospital helfen kann.

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen