Zur mobilen Webseite zurückkehren
Schriftgröße ändern:

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 16/2017
Vorwärts, Europa!
Wie die Politologin Ulrike Guérot die EU revolutionieren will
Der Inhalt:

Stichwort: Wie die AfD Angst macht

Populisten legen die Lunte an die Demokratie

Marcus Bensmann u. a.
Schwarzbuch AfD
Fakten, Figuren, Hintergründe. Correctiv.org. 226 Seiten. 10 €

Christian Röther
Wenn die Wahrheit Kopf steht
Die Islamfeindlichkeit von AfD, Pegida & Co. Gütersloher Verlagshaus. 190 Seiten. 17,99 €

Henrik Müller
Nationaltheater
Wie falsche Patrioten unseren Wohlstand bedrohen. Campus. 218 Seiten. 19,95 €

Melanie Amann
Angst für Deutschland
Die Wahrheit über die AfD: wo sie herkommt, wer sie führt, wohin sie steuert. Droemer. 320 Seiten. 16,99 €

Volker Weiß
Die autoritäre Revolte
Die Neue Rechte und der Untergang des Abendlandes. Klett-Cotta. 304 Seiten. 20 €

Reinhard Olschanski
Der Wille zum Feind
Über populistische Rhetorik. Wilhelm Fink. 200 Seiten. 24,90 €

Mit »klugen Provokationen« will die Alternative für Deutschland (AfD) die Medienaufmerksamkeit erhöhen, denn die bisherige Resonanz vor der Bundestagswahl reicht ihr nicht. Dabei sind viele Medien über etliche Stöckchen gesprungen, die die AfD mit ihren fremden-, islamfeindlichen und völkischen Reden hingehalten hat.

Geist und Sprache der AfD wurzeln in den nationalistischen, rassistischen und reaktionären Strömungen des 19. und 20. Jahrhunderts. Im »Schwarzbuch AfD« werden von den Kollegen des Recherchezentrums Correctiv und ihrem Chefredakteur Markus Grill kritisch Fakten, Themen, Schlüsselfigu