Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 16/2017
Vorwärts, Europa!
Wie die Politologin Ulrike Guérot die EU revolutionieren will
Der Inhalt:

Intimes Gespräch über das große Nein

von Christoph Kuhn vom 25.08.2017

Roman. Ein Mann, Pfarrer von Beruf, liegt im Sterben. Wiedererwacht aus komatösen Phasen, durch einen Sichtschirm von der übrigen Welt getrennt, »lahmgelegt« mit medikamentös eingenebeltem Geist – aber wie vom Tod erstanden. Sein Gehirn denkt, begreift, erinnert sich. Wie lange noch? Weil er besonders gut an Gräbern predigte, war der Tod, »das große Nein«, sein Hauptthema. Nun führt er mit Gott ein intimes Gespräch über den Tod und sein verflossenes Leben. Nach einer Lungenembolie wurden ihm noch zehn Jahre geschenkt, »auf Bewährung«, in denen er gerade noch die mindeste Luft bekam – ein Leben im »Sparflammenmodus«.Vieles kam ihm abhanden, um vieles hat er sich selber gebracht »mit Wut, Gewalt, Zigaretten, Alkohol und manchem anderen«.

Er ist bewegungsunfähig, aber klaren Geistes. So beschäftigt ihn Religion au

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen