Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 16/2017
Vorwärts, Europa!
Wie die Politologin Ulrike Guérot die EU revolutionieren will
Der Inhalt:

Einspruch: Flucht vor der Inklusion

vom 25.08.2017

Zu: »So herrlich normal« (14/17, Seite 12-15)

In dem Artikel wird Inklusion als die beste aller Möglichkeiten dargestellt. Die Familie lobt die funktionierende Inklusion ihres Sohnes in Italien in ganz normale Regelklassen – in Deutschland hätte das so nicht geklappt. Dem möchte ich einen Bericht über ein gehörloses Kind aus Belgien entgegensetzen. In Belgien gehen schon jetzt alle Kinder in Regelkindergärten und Regelschulen. Das Kind hatte Anspruch auf die Begleitung eines Gebärdendolmetschers, der die ganze Zeit mit ihm in der Einrichtung war. Die Kommunikation lief ausschließlich über ihn. Darum hat sich die Familie für einen Umzug nach Deutschland entschieden: Hier darf das Kind in einer Einrichtung mit anderen hörgeschädigten Kindern in Gebärdensprache direkt kommunizieren. Anne Fulst,

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen