Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 15/2019
War Goethe Muslim?
Fasziniert vom Islam: 200 Jahre West-östlicher Divan
Der Inhalt:

»Ich verhelfe ihnen zu ihrem Recht«

von Annette Lübbers vom 09.08.2019
Jura-Studentin Ensona Qama hilft als ehrenamtliche Beraterin Menschen in Not
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Meine erste Klientin kam zu mir, weil ihr gewalttätiger Vater dazu verpflichtet worden war, als Bewährungsauflage seiner Tochter monatlich einen bestimmten Betrag zu überweisen. Nun war ihr Vater gestorben, und sie hatte die Befürchtung, dass sie künftig nichts mehr bekommen würde. Leider konnte ich der Frau keine Hoffnung auf Weiterzahlung machen, weil ihr Vater nichts Nennenswertes hinterlassen hatte und eine solche Verpflichtung ohnehin nicht auf Erbberechtigte übergeht. Allerdings habe ich ihr geraten, einen Antrag im Sinne des Opferentschädigungsgesetzes zu stellen, und habe ihr dann auch beim Ausfüllen des Antrages geholfen.

Solche Beratungsgespräche mache ich als Mitglied von CariLaw. Das Projekt wurde vor rund einem Jahr vom Carita