Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 14/2020
Der fragile Mensch
Ein Mängelwesen strebt nach gottgleicher Macht und zerstört sich selbst 
Der Inhalt:

Auf der Suche nach erfülltem Leben

von Christine Weber-Herfort vom 31.07.2020
Stichwort: Von der Innenschau bis zur Solidarität

Wiebke-Lena Laufer
Wege zum Ich
Klar, selbstbestimmt & kraftvoll leben. Kamphausen Media. 290 Seiten. 20 €

Anselm Grün
Versäume nicht dein Leben
dtv. 160 Seiten. 9,90 €

Ben Furman
Zum Glück ist es nicht weit
Sieben Kompetenzen für eine bessere Beziehung zu sich und anderen. Carl Auer. 90 Seiten. 16,95 €

Cornelia Grix
Sei kein Zwerg!
7 Schlüssel für Wachstum und Flow. Tredition. 143 Seiten. 16,99 €

Christian Lüdke/Kerstin Lüdke
Wenn die Seele brennt
Überraschende Perspektiven im Umgang mit Krisen. Medhochzwei. 176 Seiten. 19,99 €

Carmen Thomas
Reaktanz
Blindwiderstand erkennen und umnutzen. adeo. 224 Seiten. 22 €

Gibt es einen Schlüssel für ein gelingendes Leben? Und was ist das überhaupt? Bedeutet ein gelingendes Leben auch ein gutes Leben für alle? Im Mittelalter lag das Glück eher im Jenseits. Man glaubte, dass Petrus den Schlüssel zum Himmelsglück verwaltet. Und heute? Mit dem Himmel, der Ordnung Gottes, argumentiert auch die promovierte Theologin und Mediatorin Wiebke-Lena Laufer. Sie nimmt den Leser mit auf eine spirituelle Entdeckungsreise.

Wir müssten auf diesem Weg zu Gott frei und selbstverantwortlich unserer Intuition folgen. So entwickele sich Selbstvertrauen, ein »Wissen, das dem Verstand unzugänglich ist«, und unbedingter Glaube an eine göttliche Ordnung. Im Zentrum des Buches stehen zwölf klar gegliederte Übungen, die als »Wegweiser zum Ich« gedacht sind. Der Schlüssel liege in der Fähigkeit, intuitiv diesen Weg zu gehen.

Dagegen hat sicher auch Anselm Grün, Benediktinerpater und Autor vieler spiritueller Bücher, nichts einzuwenden. Er hat ein kleines Mutmacher-Buch geschrieben, das einen Weg von innen nach außen beschreibt. Grün richtet sich an alle, die »mit angezogener Handbremse« leben, die mutlos sind und ängstlich in die Zukunft schauen. Es ist ein Übungsbuch mit Platz für eigene Gedanken und Bilder. Der Schlüsselsatz: »Wir blühen auf, wenn es um uns herum blüht!«

Ben Furman, psychologischer Coach und Autor aus Finnland, geht es um eine Bestandsaufnahme. Er fra

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen