Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Artikeltexte bekommen Sie schöner, weil komplett gestaltet, ausgedruckt mit einem Digital-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter https://www.publik-forum.de/premium.

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 14/2018
Geborgen und unbehaust
Was Religion über Heimat sagt
Der Inhalt:

Perlen-Schatz

Perlenschatz, so nennt sich eine evangelische Initiative für Frauen aus Nahost, die in Not sind. Dank eines Spender-Ehepaars hat Perlenschatz nun ein Haus. Dort wird pädagogisch und therapeutisch gearbeitet. Die Initiatorin Annette Bauscher aus Solms erklärt auf Frage von Publik-Forum, Musliminnen sollten nicht missioniert werden, »wir achten und respektieren jede Frau und ihr Bekenntnis«. Die Zielgruppe von Perlenschatz seien Frauen, »die vor häuslicher Gewalt, drohender Zwangsheirat oder Ehrenmord fliehen«.