Zur mobilen Webseite zurückkehren

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 14/2016
CETA, TTIP und TISA stoppen! Fairhandel statt Freihandel
Der Inhalt:

Trauma-Seelsorge

Seelsorger kennen solche Situationen: Ein Mensch erzählt von sich, von einem schrecklichen Ereignis, das sein Leben aus den Fugen geraten ließ. Ein solches Trauma kratzt eine Spur ins Denken, Fühlen und Handeln eines Menschen – und Seelsorger stoßen im Kontakt mit traumatisierten Menschen an ihre Grenzen. Mit dem Ziel, die seelsorgerliche Kompetenz für die Trauma-Integration bei Menschen mit schwerer Belastung zu erweitern, bietet die Deutschsprachige Gesellschaft für Trauma-Pastoral in Kooperation mit der Notfallseelsorge in der Diözese Passau und der Traumapastoral in der Erzdiözese München-Freising eine fünfteilige Fortbildung über einen Zeitraum von eineinhalb Jahren an. Sie beginnt im Dezember dieses Jahres, umfasst neunzig Unterrichtsstunden und kostet 1950 Euro.