Zur mobilen Webseite zurückkehren
Schriftgröße ändern:

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 13/2019
Raus aus der Angst!
Kirchentag 2019. Worauf man vertrauen kann
Der Inhalt:

Faire Kleidung kaufen

Wo kann ich fair produzierte Kleidung kaufen? Ein neuer Einkaufsführer, der Fair Fashion Shopping Guide Ruhrgebiet, gibt Auskunft. Um die Informationen zu bündeln, wurden fast 400 Modegeschäfte und 200 Modefilialen zwischen Dinslaken und Dortmund zu ihrem Sortiment befragt. Wo öko-fair produzierte Mode erhältlich ist, kann im unentgeltlichen Printmagazin »Buy Good Stuff« oder auf www.buygoodstuff.de nachgelesen werden. Außer für das Ruhrgebiet gibt es auch Ausgaben für Düsseldorf, Köln, Berlin und bald auch für München. Das Projekt geht auf die Initiative von Studierenden der AMD Akademie Mode & Design zurück.