Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 13/2012
Satte Geschäfte
Wie Spekulanten Hunger machen
Der Inhalt:

Schicksal und Opferrolle

von Ohler vom 04.07.2012

Gabriele Baring Die geheimen Ängste der Deutschen Scorpio. 316 Seiten. 19,95 €

Ist der gestolperte Ex-Minister Karl Theodor zu Guttenberg nur ein Opfer seiner familiären Vorgeschichte? Mutterlos aufgewachsen, fixiert auf den dominanten Großvater, getrieben von zu viel Ehrgeiz? Gabriele Baring hält diese Sicht für durchaus plausibel. Ihr Credo lautet: Alles, was im Leben unserer Eltern und Großeltern geschehen ist, prägt unser eigenes Verhalten und kann Ängste, Aggressionen und Krankheiten auslösen. Das trifft sicher hier und da zu. Aber stimmt es generell? Wenig überzeugend sind auch die propagierten Heilmethoden, die auf den umstrittenen Quasi-Therapeuten Bert Hellinger zurückgehen. Fragwürdig auch, wenn die Autorin fordert, die Deutschen sollten sich für die NS-Zeit nicht länger die Täterrolle »verordnen« l

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen