Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 12/2022
Chinas Propagandisten
Wie westliche Influencer die Unterdrückung der Menschen beschönigen
Der Inhalt:

Pietisten wirken weltweit

vom 24.06.2022

Vor 300 Jahren ist der Ort Herrnhut im Osten Sachsens von mährischen Glaubensflüchtlingen gegründet worden. Am 17. Juni 1722 wurde mit dem Bau eines ersten kleinen Hauses nahe dem Gut Zinzendorf begonnen. Die pietistischen Christen schufen eine Kirche, die sich durch Mission weltweit verbreitet hat: die Herrnhuter Brüdergemeine mit gut einer Million Mitgliedern. In Deutschland sind sie bekannt durch die »Herrnhuter Losungen«, eine Auswahl von Bibelversen für jeden Tag, und den »Herrnhuter Stern«, ein aus Papierpyramiden gefalteter Adventsstern. Der Mitteldeutsche Rundfunk hat zum Jubiläum eine Dokumentation über die Gemeinschaft gedreht mit dem Titel »Aus Sachsen in alle Welt«. Sie ist in der ARD-Mediathek zu sehen.

Dieser Artikel stammt aus Publik-Forum 12/2022 vom 24.06.2022, Seite 42
Chinas Propagandisten
Chinas Propagandisten
Wie westliche Influencer die Unterdrückung der Menschen beschönigen
Kommentare und Leserbriefe
Ihr Kommentar
Noch 1000 Zeichen
Wenn Sie auf "Absenden" klicken, wird Ihr Kommentar ohne weitere Bestätigung an Publik-Forum.de verschickt. Sie erhalten per E-Mail nochmals eine Bestätigung. Der Kommentar wird veröffentlicht, sobald die Redaktion ihn freigeschaltet hat. Auch hierzu erhalten Sie ein E-Mail. Siehe dazu auch Datenschutzerklärung.

Mit Absenden des Kommentars stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zur Bearbeitung des Kommentars zu. Zum Text Ihres Kommentars wird auch Ihr Name gespeichert und veröffentlicht. Die E-Mail-Adresse wird für die Bestätigung der Bearbeitung genutzt. Dieser Einwilligung können Sie jederzeit widersprechen. Senden Sie dazu eine E-Mail an [email protected].

Jeder Artikel kann vom Tag seiner Veröffentlichung an zwei Wochen lang kommentiert werden. Publik-Forum.de behält sich vor, beleidigende, rassistische oder aus anderen Gründen inakzeptabele Beiträge nicht zu publizieren. Siehe dazu auch Netiquette.