Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 12/2019
Was ist heilig?
Der Inhalt:

Italien durchkreuzt Steve Bannons Plan

vom 21.06.2019

Eine »Gladiatorenschule« für nationalistische Kulturkämpfer sollte es werden (Publik-Forum berichtete ausführlich in Nr. 9/2019, Seite 12ff.). Nun steht die rechte Kaderschmiede Steve Bannons, Ex-Chefideologe Donald Trumps, vor dem Aus. Italiens Kulturminister Alberto Bonisoli von der Fünf-Sterne-Bewegung will die Konzession für das geplante Schulungszentrum im früheren Kloster Trisulti, neunzig Kilometer südöstlich von Rom, entziehen. Das Kloster wird seit 2018 an die katholisch-konservative Denkfabrik Dignitatis Humanae Institute (DHI) vermietet. Laut dem Minister wurden diverse vertragliche Verpflichtungen verletzt. Der Kursbetrieb in der mittelalterlichen Kartause sollte im Frühsommer 2019 beginnen, wurde jedoch immer wieder verschoben. Der Leiter des DHI, der Brite Benjamin Harnwell, kündigte an, die Entscheidung des Kulturministeriums anzufechten.

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen