Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 12/2016
Schenkt ihnen nicht eure Angst!
Wie rechte Populisten die Gesellschaft spalten
Der Inhalt:

Wir sind ein Volk

vom 24.06.2016

Das Neujahrsfest Fichee-Chambalaalla ist zum einigenden Symbol der Sidama geworden. Die Sidama-Stämme, die in verschiedenen Regionen Äthiopiens leben, kommen einmal im Jahr zusammen, um zwei Wochen lang gemeinsam den Beginn ihres neuen Jahres zu feiern. Männer, Frauen, Kinder – alle sind dabei, unabhängig von Alter, Status und Geschlecht. Das Datum für das Fest wird von traditionellen Astrologen nach einem eigenen lunarischen Kalender berechnet. In diesem Jahr beginnt es am 30. Juni. Die Sidama-Stämme waren einmal eine eigene Nation, bevor sie Teil des Äthiopischen Reiches wurden. Das Festival fördert den Austausch und Zusammenhalt untereinander und ist von der Unesco neu in die Liste des dringend erhaltungsbedürftigen Kulturerbes aufgenommen worden.

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen