Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Schöner, weil komplett gestaltet, bekommen Sie den Text ausgedruckt mit einem Digital-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter https://www.publik-forum.de/premium.

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 12/2016
Schenkt ihnen nicht eure Angst!
Wie rechte Populisten die Gesellschaft spalten
Der Inhalt:

Der Krieg bekommt ein Gesicht

Der Fotograf Kai Wiedenhöfer hat Flüchtlinge aus Syrien porträtiert

Syrien ist ab sofort auch in Berlin. Ganz nah, ganz groß, ganz persönlich. Ein Jahr lang hat Kai Wiedenhöfer kriegsversehrte syrische Flüchtlinge in Jordanien und im Libanon porträtiert: Männer, Frauen und Kinder. Die dabei entstandenen Fotos und Texte sind ab dem 24. Juni in einer Freilichtausstellung zu sehen.

Dass er Arabisch spricht, half dem international renommierten Fotojournalisten dabei, das Vertrauen der Menschen zu gewinnen. Gemeinsam mit der Gesellschaft für Humanistische Fotografie zeigt er die Porträts und Interviews mit Überlebenden direkt auf der Rückseite der East-Side-Gallery, des längsten noch erhalten

Newsletter bestellen
Melden Sie sich kostenlos für den regelmäßigen Newsletter von Publik-Forum mit aktuellen Neuigkeiten und Zusatzinformationen an.