Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Artikeltexte bekommen Sie schöner, weil komplett gestaltet, ausgedruckt mit einem Digital-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter https://www.publik-forum.de/premium.

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 11/2018
Schluss jetzt!
Chile-Skandal: Überwindet der Papst die Restauration?
Der Inhalt:

»Ich bin demütiger geworden«

Maria Kalin ist Anwältin und hat Flüchtlinge auf Lesbos in Rechtsfragen beraten

Als ich das Elend der Flüchtlinge im Moria-Camp auf der griechischen Insel Lesbos sah, wurde ich traurig. Und es hat mich frustriert. Manchmal hab ich gedacht: Was ich als Anwältin für die Flüchtlinge leiste, ist doch nur ein Tropfen auf den heißen Stein! Die rechtliche Beratung, die wir unter dem Dach der European Lawyers für die Flüchtlinge anbieten, reicht nicht aus.

Wir sind Anwälte aus ganz Europa, die für eine begrenzte Zeit ehrenamtlich auf Lesbos arbeiten. Die Erfahrungen, die ich dort gemacht habe, haben mich verändert: Ich verstehe jetzt die geflüchteten Menschen besser, die in meiner Kanzlei in Deutsch

Newsletter bestellen
Melden Sie sich kostenlos für den regelmäßigen Newsletter von Publik-Forum mit aktuellen Neuigkeiten und Zusatzinformationen an.