Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 11/2018
Schluss jetzt!
Chile-Skandal: Überwindet der Papst die Restauration?
Der Inhalt:

Dreckslöcher und Drecksarbeit

von Britta Baas vom 08.06.2018
Nichts gelernt: Der Vatikan reagiert Trump-like auf das irische Abtreibungsvotum

Der eine beschimpft »Drecksloch-Staaten«, der andere sieht in irischen Frauen Komplizinnen des Todes, die dem Sensenmann ab sofort »die Drecksarbeit leichter machen«: Fatal ist die Ähnlichkeit der Wortwahl zwischen Donald Trump und Erzbischof Vincenco Paglia.

Letzterer, Präsident der Päpstlichen Akademie für das Leben, gab nach dem aktuellen irischen Votum für eine Liberalisierung des Abtreibungsrechts den Vatican News ein Interview. Darin: Kein gutes Wort für die oft verzweifelten mehr als 3000 Irinnen jährlich, die nach England reisen, um dort eine Abtreibung vornehmen zu lassen. Denn im eigenen Land ist Abtreibung absolut verboten. Weder zählt die Schwangerschaftswoche, noch zählen soziale Härten, landläufige medizinische I

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen