Zur mobilen Webseite zurückkehren
Schriftgröße ändern:

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 11/2018
Schluss jetzt!
Chile-Skandal: Überwindet der Papst die Restauration?
Der Inhalt:

Boden fair handeln

Junge Landwirte kleiner und mittlerer Betriebe haben in Dresden für einen fairen Zugang zu Acker-und Grünland demonstriert. »Die landwirtschaftlichen Nutzflächen müssen wieder direkt auf dem Bodenmarkt landen, statt sie an Kapitalgesellschaften und Investoren zu verhökern.« So die Forderung der Demonstranten, die aus ganz Sachsen mit ihren Traktoren angereist waren. Aufgerufen dazu hatten u. a. die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft sowie Ökoverbände. Vorangegangen war ein Gespräch im Sächsischen Landtag mit Bündnisgrünen, die ein Gesetz vorbereiten, das den Bodenerwerb für Landwirte erleichtern soll.