Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 11/2016
Klare Kante, neue Hoffnung
Der Katholikentag in Leipzig
Der Inhalt:

Nachhaltig einkaufen – Fehlkäufe vermeiden

vom 10.06.2016
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

»Mit Mitte zwanzig habe ich das Jeansmodell gefunden, das optimal zu mir passt, und das trage ich seither. Wenn es kaputt ist, kaufe ich das Gleiche wieder, und zwar gebraucht. Manchmal auf Ebay, manchmal finde ich es auf kleiderkreisel.de oder Kalaydo. Zur Jeans kombiniere ich immer die gleichen Teile: weiße oder schwarze Hemden, ein paar Basic-Shirts. Für die Vorlesung ziehe ich dann einen dunklen Blazer drüber. Der muss aber wirklich gut sitzen und darf auch was kosten.«

Silke Wawro, Designerin und
Lehrbeauftragte am Institut für
»Kunst und materielle Kultur«
der TU Dortmund

»Ich versuche sozial und umweltverträglich hergestell