Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 11/2014
Gebt den Kindern das Spiel zurück!
Wie fairer Fußball geht
Der Inhalt:

Weihrauch und Maulkörbe

von Thomas Seiterich vom 13.06.2014
Die Kriege in Syrien, der Ukraine und Afghanistan spielten in Regensburg nur eine geringe Rolle
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Himmlisch süße Weisen singt der vielstimmige Chor in der über tausendjährigen Basilika Sankt Emmeram bei der Byzantinischen Messe mit Patriarch Gregorios III. Laham. Der syrische Patriarch, Oberhaupt der mit Rom unierten melkitischen griechisch-katholischen Kirche, ist der höchste katholische Kleriker im Nahen und Mittleren Osten. »Weshalb erhalte ich kein Podium, kein Forum? Ich fühle mich fast wie ein Paria«, sagt Gregorios im Interview mit Publik-Forum nach der Festmesse in der Sakristei. Er sei »zornig«.

Der Katholikentag hat Seine Seligkeit Gregorios zum Zelebrieren der Göttlichen Liturgie sowie einer Abendandacht in die prächtige Kirche der Fürstenfamilie Thurn und Taxis eingeladen. Doch öffentlich diskutieren und die Menschen für die