Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 10/2020
»Die Zeit läuft uns weg«
Ein Gespräch mit Georg Bätzing
Der Inhalt:

Zukunft online gestalten

vom 29.05.2020

Der Regisseur Milo Rau (vgl. Publik-Forum 6/2020) hat gemeinsam mit dem niederländischen Theater NT Gent, der Akademie der Künste, medico international sowie weiteren Partnern eine »Plattform für Expertinnen des Wandels« gegründet. In dieser virtuellen »School of Resistance« debattieren ab sofort Künstler, Politikerinnen und Aktivisten aus aller Welt Wege zu einer nachhaltigen und menschenwürdigen Zukunft. Unterstützt wird dies von der Kulturstiftung des Bundes. Auftakt bildete die Rede der indigenen Amazonas-Aktivistin Kay Sara aus Brasilien. Am 26. Mai diskutierte Vanessa Nakate von Fridays for Future aus Uganda mit der Umweltaktivistin Vandana Shiva aus Indien. Mit dem Projekt führt Rau seine Arbeit über die Widersprüche der globalen Wirtschaft fort – Beteiligung ist erwünscht. Alle zwei Wochen donnerstags, 18 Uhr, finden Diskussionen statt (nächster Termin: 11. Juni). Interessierte können online dazukommen.

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen