Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 10/2020
»Die Zeit läuft uns weg«
Ein Gespräch mit Georg Bätzing
Der Inhalt:

Petition an Woelki

vom 29.05.2020

Mit einer Petition, die sich an den Kölner Kardinal Rainer-Maria Woelki richtet, will der ehemalige WDR-Journalist Kurt Gerhardt für Reformen in der Kirche sorgen. Mehr als 2300 Unterzeichnerinnen und Unterzeichner fordern bislang, Woelki möge sich den Zeichen der Zeit öffnen und seinen Widerstand gegen den Synodalen Weg der katholischen Kirche in Deutschland aufgeben. Die Unterzeichner haben »nicht den Eindruck, dass die Leitung unseres Bistums auf die massenhafte Abwanderung« von Kirchenmitgliedern »angemessen reagiert«. Mit ihrer Unterschrift machen Sympathisanten der Gerhardt-Initiative klar: »Die Haltung des Kardinals ist nicht die unsrige.«

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen