Zur mobilen Webseite zurückkehren

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 10/2018
Frieden in einer irren Welt
Katholikentag 2018: Ängste, Ideen, Sehnsüchte
Der Inhalt:

»Sie glauben wieder an die Zukunft«

Armenien nach der friedlichen Revolution: Wie geht es jetzt weiter? Fragen an Südkaukasus-Expertin Nino Lejava

Publik-Forum: Frau Lejava, nach friedlichen Demonstrationen hat Oppositionsführer Nikol Paschinjan nun Regierungsverantwortung. Welche Politik wird er machen?

Nino Lejava: Ihm ist es mit einer Gruppe von jüngeren Politikern gelungen, die Bevölkerung nach Wahlfälschungen und Korruption wieder an ihre Zukunft glauben zu lassen. Er gehörte ja einer kleinen Fraktion an, die seit zwei Jahren im Parlament sitzt. Das ist eine liberale Fraktion, die das Prinzip des kleinen Staates propagiert. Das neue Kabinett ist bunt zusammengewürfelt. Da sind die politischen Aktivisten, aber auch Vertreter aus der vorigen R