Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 10/2018
Frieden in einer irren Welt
Katholikentag 2018: Ängste, Ideen, Sehnsüchte
Der Inhalt:

Mobilfunk-Gefahren

vom 25.05.2018

In der Diskussion um mögliche Gefahren durch Smartphones, WLAN- und DECT-Telefone wird häufig argumentiert, es mangele an Studien, die solche Gefahren belegten. Dass dies nicht der Fall ist, will die Umwelt- und Verbraucherschutzorganisation diagnose:funk mithilfe einer soeben online gestellten Forschungsdatenbank deutlich machen. Die EMF:data genannte Datenbank umfasst derzeit die Kurzzusammenfassungen von 323 medizinischen und biologischen Studien, 47 epidemiologischen Studien sowie 32 Übersichtsarbeiten zu den Auswirkungen der elektromagnetischen Felder des Mobilfunks. Teilweise hat diagnose:funk sie um Kommentare und Zusatzinformationen ergänzt. Die Initiative ist überzeugt, dass die Risiken des Mobilfunks trotz vorhandener wissenschaftlicher Erkenntnisse verharmlost werden.

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen