Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Artikeltexte bekommen Sie schöner, weil komplett gestaltet, ausgedruckt mit einem Digital-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter https://www.publik-forum.de/premium.

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 10/2017
Die Tücken des fairen Handels
Im Norden boomt Fair Trade - im Süden wächst die Kritik
Der Inhalt:

Buchbesprechungen

Alfred Grosser
Le Mensch
Dietz. 284 Seiten. 24,90 €

Schon von seiner Lebensgeschichte her ist Alfred Grosser (geb. 1925 in Frankfurt am Main) bestens geeignet, um stereotype Denkmuster über Nationalität, Ethnie und Rollen zu verwirren. Aufgrund seiner jüdischen Herkunft musste er als Achtjähriger 1933 nach Frankreich fliehen. Er wurde französischer Staatsbürger, lehrte Politikwissenschaft an der renommierten Pariser Hochschule und zählt zu den herausragenden europäischen Intellektuellen, die sich große Verdienste um die deutsch-französische Aussöhnung erworben haben. In seinem neuen Buch setzt sich Gros

Newsletter bestellen
Melden Sie sich kostenlos für den regelmäßigen Newsletter von Publik-Forum mit aktuellen Neuigkeiten und Zusatzinformationen an.