Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Artikeltexte bekommen Sie schöner, weil komplett gestaltet, ausgedruckt mit einem Digital-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter https://www.publik-forum.de/premium.

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 10/2017
Die Tücken des fairen Handels
Im Norden boomt Fair Trade - im Süden wächst die Kritik
Der Inhalt:

Einspruch: Assad Sündenbock?

Zu: »Syrien: Spielball der Mächte«
(8/17, Seite 12-15)

Ich habe mich über den Titel »Syrien: Spielball der Mächte« gefreut. Und dann die Enttäuschung, als wieder nur Bla Bla und westliche, linke Denkweise kam. Syrien war das einzige nahöstliche Land, in dem Christentum und ältere Religionen sowie der Islam leben. Weshalb? Die Minderheiten wurden von Muslimen geschützt. Natürlich entsprach das Regime nicht unserer demokratischen Denke. Aber wo gibt es die in Nahost? Keiner schrie auf, als die Türkei Stauseen baute und syrische Flusslandschaften vernichtet wurden. Denn die Türkei gehört zur Nato. Das Verh

Newsletter bestellen
Melden Sie sich kostenlos für den regelmäßigen Newsletter von Publik-Forum mit aktuellen Neuigkeiten und Zusatzinformationen an.