Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 10/2011
Christen müssen selber denken
Der Theologe Klaus-Peter Jörns zur Glaubenskrise
Der Inhalt:

Seelsorgerliche Begleitung

von Norbert Mette vom 18.05.2011

Richard Riess Die Wandlung des Schmerzes. Zur Seelsorge in der modernen Welt. Vandenhoeck & Ruprecht. 367 Seiten. 29,95 €

»Die Zukunft der Kirche ist mit der Seelsorge der Zukunft aufs Engste verknüpft.« Mit dieser Feststellung endet der erste Teil dieses Buches, in dem der Autor – er ist emeritierter Praktischer Theologe an der Augustana-Hochschule Neuendettelsau und bekannt durch verschiedene einschlägige pastoralpsychologische Bücher – seine Bestandsaufnahme des gesellschaftlichen und kulturellen Kontextes seelsorgerlichen Handelns vorlegt. Diese Bestandsaufnahme fördert ein Gemisch von Ängsten und Sehnsüchten der Menschen in der heutigen Welt zutage. In den weiteren Kapiteln entfaltet der Autor dann Perspektiven einer Seelsorge (unter anderem im Gespräch mit Psychotherapie

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen