Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Artikeltexte bekommen Sie schöner, weil komplett gestaltet, ausgedruckt mit einem Digital-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter https://www.publik-forum.de/premium.

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 9/2018
Kennen wir uns?
Jesus, Marx und die Krise des Kapitalismus. Ein Streitgespräch
Der Inhalt:

Aufgefallen: Die unerschrockene Nonne

Patricia Fox setzt sich für die Rechte der Armen auf den Philippinen ein. Das ist zu politisch, meint Präsident Duterte – und verweist sie des Landes

Tiefe Furchen im Gesicht, ein hagerer Körper, kurze Haare und wache blaue Augen, so sieht die 71-Jährige aus, die den Präsidenten der Philippinen, Rodrigo Duterte, derart in Rage versetzt hat, dass die ganze Welt über die katholische Nonne berichtet. »Ich habe über die Medien erfahren, dass ich noch dreißig Tage habe, bis ich ausreisen muss«, sagte die gebürtige Australierin, die seit fast dreißig Jahren im Orden der Sionsschwestern auf den Philippinen arbeitet.

Sie versteht es als ihre Aufgabe, der Wahrheit auf den Grund zu gehen und sich mit den Entrechteten zu solidarisieren. »Das mag politisch sein, aber es ist nicht parteipolitisch«, w

Newsletter bestellen
Melden Sie sich kostenlos für den regelmäßigen Newsletter von Publik-Forum mit aktuellen Neuigkeiten und Zusatzinformationen an.