Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Schöner, weil komplett gestaltet, bekommen Sie den Text ausgedruckt mit einem Digital-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter https://www.publik-forum.de/premium.

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 9/2012
Wer war Jesus?
Die neuen Einsichten der Bibelforscher
Der Inhalt:

Das Beste, was es gibt auf der Welt

Meine Freunde sind mein Heimatplanet. Dort treffe ich meine Lieblingsmenschen. Sie sind da, wo mein Glücksgefühl beginnt. Und ich meine nicht die 284 Freunde auf Facebook, sondern die drei, vier, fünf im richtigen Leben

Heute habe ich es getan. Mit drei Klicks war ich dabei. Es dauerte nicht lange und die Maschinerie »Facebook« warb: Entdecke alle deine Freunde. In kurzer Zeit. Du kannst sie alle finden. Alle. Lege dein E-Mail-Adressbuch frei. Zeig uns deinen Skype-Account. Wir bringen deine Freunde zu dir. Alle. Du vergisst niemanden. Alle werden an Bord sein. »Meike, probiere den Freundefinder aus. Finde deine Freunde ganz leicht mit dem automatischen Freundefinder!« Es werden mir Namen angezeigt, die ich zu meinen »Freunden« machen kann: Darunter finde ich Personen und teilweise die passenden Gesichter, die ich seit dem Abitur - gefühlte hundert Jahre - nicht mehr gesehen

Newsletter bestellen
Melden Sie sich kostenlos für den regelmäßigen Newsletter von Publik-Forum mit aktuellen Neuigkeiten und Zusatzinformationen an.