Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 8/2015
Mitten unter uns
Sklaverei ist längst nicht ausgestorben
Der Inhalt:

Bienen haben es schwer

vom 24.04.2015

In den letzten Jahren gab es wenig Gutes über die Honigbiene zu berichten. Jetzt steht fest: Neben Varroa-Milbe und Monokulturen sind auch Pflanzenschutzmittel aus der Gruppe der Neonicotinoide für das Bienensterben verantwortlich. Eine Studie des europäischen Forscher-Netzwerks Easac bestätigt diesen Verdacht: Das weit verbreitete Insektizid ist für Bienen im schlimmsten Fall tödlich, auch schon in geringen Mengen. Die EU-Kommission hatte den Gebrauch des umstrittenen Pestizids bereits 2013 stark eingeschränkt. Dagegen hatten Konzerne der chemischen Industrie jedoch geklagt. Nun hoffen Naturschützer, dass die EU das vorläufige Verbot des Pflanzengifts in ein endgültiges Aus verwandelt.

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen