Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 8/2011
Heiliges Begehren<Br>Das Göttliche in der Sexualität
Der Inhalt:

Sommer in Imshausen

von Agnes Lay vom 06.05.2011
Jedes Jahr aufs Neue: Ökumenische Gemeinschaft auf Zeit
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

»Mir gefällt an der Sommergemeinschaft, dass Alte und Junge zusammentreffen, dass wir großes Gelächter und gute Andachten zusammen feiern und dass ich mein Deutsch verbessern kann.« Charles reist seit Jahren jeden Sommer aus Nordfrankreich bis ins nordhessische Bergland, um dort auf dem Tannenhof (siehe Foto) zwei Wochen mit jungen Leuten und den Brüdern und Schwestern der Kommunität Imshausen zu verbringen.

Johannes stammt aus dem Nachbarort. Die ersten Sommer war er als Schüler dabei, in der Zwischenzeit ist er als gelernter Biolandwirt in ganz Europa unterwegs. Die zwei Wochen der Sommergemeinschaft sind dennoch fest eingeplanter Bestandteil seiner Sommerpause. »Die Sommergemeinschaft ist eine intensive Zeit der Begegnung mit int