Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 8/2011
Heiliges Begehren<Br>Das Göttliche in der Sexualität
Der Inhalt:

Katholischer Aufbruch in Aschaffenburg

vom 06.05.2011
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Sie wollen »Gott trauen, neu anfangen und von der Basis der Kirche her denken und leben«: Über 120 Katholikinnen und Katholiken haben seit Mitte März die sogenannte »Aschaffenburger Erklärung« unterschrieben. In ihr bekunden die Unterzeichner, sich »nicht länger selbst in Abhängigkeit von amtskirchlichen Strukturen« zu begeben, sondern sich in kleinen christlichen Gemeinschaften am Geist Jesu ausrichten zu wollen. »Wir lassen auf diesem Weg Erfahrungen der Ohnmacht, Wut und Trauer hinter uns«, heißt es. Man setze sich für eine Vernetzung basiskirchlicher Gemeinschaften ein.