Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 7/2021
Der Inhalt:

Debatte

vom 16.04.2021
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Freiheit in Gefahr?

Zu: »In der Identitätsfalle« (5/21, Seite 12-15)

Diese breit angelegte und gut dokumentierte Analyse erwähnt zu meiner großen Verwunderung nicht einen – von der Mehrzahl der Sozialwissenschaftler betonten – Ursachenfaktor: den übersteigerten Individualismus (oder die Abkehr vom christlichen Menschenbild der »Person«), der unter anderem zur »Emotionalisierung« und zur »Diktatur der Minderheiten« führt. Vielleicht ist jedoch eine radikal kritische Sicht des Individualismus für einen Theologen evangelischer Tradition dann doch zu viel verlangt. Günter Schumacher, F-Chantraine

Es ist lächerlich, anzunehmen, wissensc