Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 7/2019
Rebellion der Zukunft
Retten uns die Schüler?
Der Inhalt:

Kämpferisch mit Off-Beats und Bläsern

von Claudius Grigat vom 05.04.2019

Ska. Das gibt es nicht oft – ein neues Album nach 38 Jahren, das auch noch unerhört frisch und zwingend klingt. Das Debütalbum der Specials erschien 1979, als in England der Punk dem Ende seiner kurzen Blütezeit zuging und junge Punks, Mods und Skinheads immer häufiger die Musik der Einwanderer aus der Karibik entdeckten: Reggae, Lovers Rock, Dub und – als Wurzel all dessen: Ska.

Einer der beiden Köpfe der Band, Jerry Dammers, gründete das berühmte Label Two-Tone-Records, dessen charakteristisches schwarz-weißes Karo-Design für den Anti-Rassismus seiner Bands stand. Auch die Specials bestanden selbstverständlich aus Mitgliedern unterschiedlicher Hautfarbe und Herkunft. Auf ihrer politischen Agenda standen Emanzipation, Teilhabe und Sozialreformen. Eingängi

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen